Montag, 25. Mai 2009

Таратор

Tarator nähnt man in Bulgarien eine kalte Sommersuppe. Sie ist in allen regionen sehr beliebtan heißen Sommertagen. Sie erfrischt, sättigt und vor allem schmeckt sie ausgezeichnet. Man braucht nur ein paar Minutten Zeit und die folgenden Zutaten:

Für 3 Portionen:

500ml Acidophilusmilch
300g Gurke
1 El Mandeln (Walnüsse) gerieben
2-3 Knoblauchzehen
300ml Wasser
Salz
Kürbiskernöl
Dielle frisch

Die Acidophilusmilch mit 1 Tl Salz und dem Wasser gut vermischen. Die Gurke schälen, auf kleine Würfel schneiden oder reiben und dazugeben. Noch die Mandeln dazugeben. Die frische Dielle waschen und fein hacken, dazugeben. Nach Geschmack Knoblauchzehen pressen und in die Suppe verrühren. Mit Öl abschmecken. Kalt servieren!



Драги посетителю на блога ми, ако евентуално имаш личен въпрос или коментар относно целия блог.. или просто желаеш да ми оставиш бележка, можеш да го направиш в чат-прозорчето на sbox-a в gadget-полето на блога. Благодаря ти :-)

Dear visitor, if you have private questions or general comments.. or just you like to leave me a message, please do so in the chat-window-sbox in the gadget-area of the blog. Thank you :-)

Kommentare:

  1. Wunderbar, Dimi! Das ist meine liebste Sommersuppe!;)

    AntwortenLöschen
  2. O, ja.. Eoc, mein Mann mag die Suppe auch sehr. Im Sommer besonders. In der Favoritenliste steht gleich nach den 'Jajca po panagürski' :-)

    Danke für den Kommentar!

    AntwortenLöschen
  3. Hi Dimi,

    kenne auch diese wunderbare Suppe.Sehr erfrischend und vor allem sehr elegant.Deine sieht super aus. Kompliment

    LG Jacob

    AntwortenLöschen